2015 verstarb die Autorin Aileen P. Roberts alias Claudia Lössl. Ihr im selben Jahr begonnener Roman „Winterfeuer“, wurde von ihrem Ehemann Stephan fertiggestellt und erscheint im September 2017 im Papierverzierer-Verlag.

„Winterfeuer“ ist die Geschichte der Steinweisenschülerin Caitir, die an der Westbuchtsiedlung, heute bekannt unter dem Namen Skara Brae, auf den Orkney Inseln im Jahre 2500 v.Chr. lebt. Während ihrer Visionssuche verschlägt es Caitir auf das Orkney der heutigen Zeit, wo sie auf die Archäologen Dianne und Darryl, die alte Maeve und den Reisebegleiter Andrew trifft. Immer wieder werden Caitir und Andrew unkontrolliert zwischen der heutigen und der Steinzeit hin und her gerissen. Während die Ältesten der Steinweisen ein Blutopfer zur Unterbindung der Reisen fordern, flieht Caitir nicht nur vor Brork, dem düsteren Anführer des Adlerclans, sondern auch vor einem ehrgeizigen Archäologen der heutigen Zeit und sucht nach ihrer Bestimmung.

Loessl AutorenfotoBiographie Stephan Lössl

Stephan Lössl wurde in Erlangen geboren und wuchs in Kunreuth in der Fränkischen Schweiz auf. Einer kaufmännischen Ausbildung folgte eine Ausbildung zum Lehrer für Tai-Chi-Chuan, Qi-Gong und Selbstverteidigung, sowie zum TCM-Ernährungsberater. Schon als Kind entwickelte er großes Interesse für Pferde, Kampfsport und Fantasyliteratur. Diese Begeisterung führte dazu, dass er mit dem Schreiben begann, Schreibseminare besuchte und an mehreren Buchprojekten arbeitet.

Neben einer im UB-Verlag erschienenen Novelle "Jäger im Zwielicht" wurde ein Gemeinschaftsroman mit seiner Frau Claudia, "Der Kampf der Halblinge", bei Bastei Lübbe unter dem Pseudonym C.S. West veröffentlicht. Ein weiterer phantastischer Roman, der Elemente der schottischen Mythologie mit historischen Begebenheiten verbindet, erschien unter dem Titel "Die Feuer von Erenor" im August 2015 im Gmeiner Verlag als E-Book und 2017 im Cuillin-Verlag als Printausgabe.

Der von seiner verstorbenen Frau Claudia unter dem Pseudonym Aileen P. Roberts begonnene Roman „Winterfeuer“, wurde von ihm zu Ende geschrieben und erscheint September 2017 bei Papierverzierer. Band II von „Die Feuer von Erenor“ ist für Ende 2017 geplant, weitere Romane sind in Vorbereitung.

http://www.stephan-loessl.de/