Allgemeines!

bucon14 40d 5295 markus heitz Zum mittlerweile zweiunddreißigsten Mal laden wir alle Freunde von Science Fiction & Fantasy zum zentralen Treffen der Phantastik-Szene am Buchmesse-Wochenende ein. Veranstaltungsort ist erneut das bewährte Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen (Fichtestraße 50), welches in der Phantastikszene als Austragungsort des drittgrößten deutschen RollenspielCons, des Dreieiecher Rollenspieltreffens bekannt ist. Obwohl unabhängig vom großen Bruder, beobachten wir natürlich sehr aufmerksam die Entwicklungen um den Messestandort Frankfurt. Jährlich steigende Besucherzahlen zeigen, dass der Con einen festen Platz in der phantastischen Event-Landschaft hat. BuCon 32 ist eine gemeinsame Veranstaltung des BuCon-Teams, des Science Fiction Treffs Darmstadt und des Jugendclubs WIRIC im Bürgerverein Buchschlag e.V., mit freundlicher Unterstützung des Science Fiction Clubs Deutschland e.V., sowie den Bürgerhäusern Dreieich.

Neben den geplanten sieben Programmschienen findet Ihr im großen Saal und im Foyer zahlreiche Infostände von Clubs, Klein- und Fanverlagen, sowie einzelner Autoren. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen Händlern preisgünstig noch bestehende Lücken in der eigenen SF- & Fantasy-Sammlung zu füllen.

Bereits am Abend zuvor, am Freitag (13.10.2017) findet das beliebte Vortreffen statt. Beginn des Beisammenseins ist gegen 20 Uhr. Den genauen Ort geben wir rechtzeitig hier auf dieser Homepage, auf Facebook und per Newsletter bekannt. Hier sind auch "last-minute"-Informationen der Veranstalter zu bekommen.

Der Haupttag des Cons beginnt am Samstag (14.10.2017) um 11 Uhr. Einlass ist um 10 Uhr. "Convention-Center" ist das Bürgerhaus im Dreieicher Stadtteil Sprendlingen (Fichtestraße 50), nicht weit südlich von Frankfurt. Ende der Veranstaltung ist gegen 19.30 Uhr nach Verleihung des BuCon Ehrenpreises. Zum Ausklang trifft man sich verschiedenen Sprendlinger Gaststätten.

Eine endgültige Programmübersicht gibt es zusammen mit dem Conheft und einer gut gefüllten Contüte an der Kasse (solange Vorrat reicht).


Eintrittspreise

Zunächst einmal der Hinweis, dass es bei uns für Besucher nicht notwendig ist, sich vorher anzumelden. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse und Con-Tüten, solange der Vorrat reicht. Es lohnt sich, rechtzeitig zum Programmbeginn zu kommen. Es ist natürlich auch möglich, erst später zu einem gewünschten Programmpunkt zu erscheinen.

Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro (gegen Vorlage eines Nachweises; ebenfalls vergünstigt: Cosplayer, sowie Mitglieder des WIRIC und des SFCD).
Lesende Autoren (aktive Programmteilnehmer) müssen keinen Eintritt bezahlen.


Mitmachen? Wissenswertes für Autoren.

Unser Programm beinhaltet hauptsächlich Lesungen und Buchpräsentationen von Autoren des phantastischen Genres. Davon 40 Panels in fünf Programmschienen. Voraussetzung ist, dass es sich dabei um ein erschienenes Buch handelt oder dass bereits einmal ein allgemein erhältliches Buch veröffentlicht wurde. Fanfiction müssen wir aus rechtlichen Gründen leider ausschließen, ebenso Werke, die im Konflikt mit der aktuellen Gesetzgebung stehen könnten.

tsorgelDa wir meistens mehr Nachfrage seitens der Autoren und Verlage nach Programmzeit haben, als zur Verfügung steht, müssen wir leider eine Auswahl treffen. Zusätzlich behalten wir uns vor, Programmplätze für prominente Autoren zu reservieren. Aber keine Sorge: Es sind viele Programmplätze, die für Verlage, Autorengruppen und Einzelautoren zur Verfügung stehen und wir bemühen uns, soweit möglich, zumindest die meisten Interessenten unterzubringen. Dabei geht es nicht nach dem Motto "Wer zu erst kommt...", sondern jeder, der sich in der Frist von 1. April bis 30. Juni des aktuellen Con-Jahres mit dem Formular anmeldet, hat die gleichen Chancen. Danach trifft sich das Team und stellt anhand der eingegangenen Beiträge das Programm zusammen. Erst danach erhalten die ausgewählten Teilnehmer weitere Informationen - bis dahin bitten wir um Geduld! Eine eventuelle Absage bedeutet, dass Du trotzdem noch auf der Warteliste stehst. Im Falle kurzfristiger Absagen kommen wir möglicherweise noch auf den einen oder anderen zu. Es kann also durchaus der Fall sein, dass wir uns relativ kurzfristig vor dem Con noch einmal bei Dir melden. 

Hier geht es zur Anmeldung (Achtung: Funktioniert nur vom 1.4. bis 30.6.)

Bitte nicht böse sein, wenn es einmal nicht klappen sollte. Bewirb Dich einfach im nächsten Jahr noch einmal. Wir versuchen, jedem Interessenten nach Möglichkeit eine Chance zu geben, denn auch wir sind bestrebt, unseren Besuchern jedes Jahr erneut ein attraktives Programm und viel Neues zu bieten.

Für sonstige Fragen haben wir ein ein allgemeines Kontaktformular. Das Formular für die Anmeldung ist offline.


Verkaufs- & Präsentationstische.

dealerAlle "Aktiven" der Phantastik-Szene können sich gerne mit Präsentations- und Verkaufsständen beteiligen. Die Anmeldefrist ist wie bei den Autoren vom 1. April bis 30. Juni des aktuellen Con-Jahres. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls mittels eines Web-Forumlars. Seit 2014 können wir eine hohe Anzahl an Präsentationstischen anbieten und viele Interessenten unterbringen. Diese Möglichkeit wurde jedoch an eine amtliche Hürde gebunden: Alle Standbetreiber müssen im Vorfeld verbindliche Angaben zu ihrer Person und zum Angebot machen, die wir dem örtlichen Ordnungsamt melden müssen. Du wirst daher im Vorfeld einen Fragebogen und eine Rechnung erhalten. Die Pflichtangaben und die Bezahlung im Voraus sind unabdingbar für die Con-Teilnahme. Es gibt keine Tische für Nachzügler und alles muss genau so aufgebaut werden, wie es gemeldet wurde. Da gibt es keinen Spielraum für Diskussionen.

Hier geht es zur Anmeldung (Achtung: Funktioniert nur vom 1.4. bis 30.6.)

Die Tarife für die Tische sind seit 2016 folgendermaßen gegliedert (gültig auch 2017):

1 Tisch privat = 20,- Euro (Eintritt für eine Person Standpersonal INKLUSIVE)

1 Tisch gewerblich = 30,- Euro (Eintritt für eine Person Standpersonal INKLUSIVE)
2 Tische gewerblich = 60,- Euro (Eintritt für zwei Personen Standpersonal INKLUSIVE)
3 Tische gewerblich = 90,- Euro (Eintritt für drei Personen Standpersonal INKLUSIVE)

Sonderfall: Mehr Tische oder bestimmte Ausstellungsflächen = Verhandlungssache.

Die Tische haben eine Größe von 120 x 70 cm. Bitte an eine Tischdecke und ansprechende Dekoration denken. Schließlich kauft das Auge mit!

WieDu siehst, rechnen wir pro Tisch mit einer Person als Standpersonal und halten dies für angemessen. Du Bist/Ihr seid nicht so viele? Bringe einfach noch einen Freund mit, sonst verfällt der freie Eintritt! Beachte bitte auch, dass lesende Autoren sowieso keinen Eintritt bezahlen und bringe ggf. noch eine weitere Person mit...

Für Fragen haben wir ein ein allgemeines Kontaktformular.

Das Anmeldeformular für die Tische ist offline.


Beilagen in den Contüten

Zusätzlich zum Programmheft und der Möglichkeit, Anzeigen dort zu schalten (s.u.), bieten wir Dir die Gelegenheit, unsere Besucher durch eine Beilage in unseren Con-Tüten über Deine Projekte zu informieren. Beilagen in Con-Tüten werden eher mit nach Hause genommen und beachtet als Flyer, die auf irgendwelchen Tischen herumliegen. Und: Flyer, die nach Programmende noch irgendwo herumliegen, werden von unseren Helfern direkt entsorgt! Für das Einsortieren in die Con-Tüten bitten wir um eine angemessene Buchspende für unsere Helfer, die das Packen der Tüten übernehmen und als Anerkennung dieser Arbeit gerne ein spannendes Buch mit nach Hause nehmen. Bitte kündige dem Team Deine Beilagen vor der Zusendung an. Auch hierfür kann das Kontaktformular verwendet werden.

Natürlich freuen sich unsere Besucher auch über Goodies. Werbung geht auch gut auf Kugelschreibern, Feuerzeugen und allen möglichen nützlichen Dingen. Egal was - es muss nur in die Tüten passen.

Bei Anlieferung besonders umfangreichen Materials (z.B. dicke Kataloge/Bücher usw.), bitte unbedingt vorher anfragen. Bei allzu umfangreichen Papierbergen behalten wir uns vor, nicht alles einzusortieren.

Beilagenmaterial muss bis zum 1. Oktober bei unserem Teammitglied Roger Murmann (Anschrift unter Kontakt) eingetroffen sein. Wir bitten daher um rechtzeitige Absendung. Ein Nachsortieren ist leider nicht mehr möglich, da viel zu aufwändig. Da können wir wegen der großen Anzahl Tüten leider keine Ausnahme machen. Später eingegangenes Material wird Dir auf dem Con zurückgegeben oder anderweitig verwendet.


Infos zu Con-Heft & Anzeigen

Auch in 2017 wird es ein Con-Heft geben. Details werden rechtzeitig noch festgelegt. Es wird auf jeden Fall wieder möglich sein, Werbung zu schalten. Ansonsten wird es zu allen Programmpunkten eine kurze Information geben.

Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 1. September.


Sonstige Kooperationen?

Du hast Ideen, wie Du über Conheft und Beilagen hinaus mit uns kooperieren möchtet? Schreib uns an... wir haben für sinnvolle Vorschläge immer ein offenes Ohr! Es gibt sicher viele Möglichkeiten, mit uns zusammenzuarbeiten.

Anfragen weiterer Sponsoren und größere Verlage sind bei uns selbstverständlich willkommen und wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme.